Müller Bus Touristik KG
+49 (0) 5086 - 2464 Mo - Fr: 09.00 - 17.00 Uhr
Reisesuche öffnen

Reisesuche

 
von 20 bis 1400

Loiretal - Schlossromantik und Gaumenfreuden - 7 Tage

PDF drucken
Termin:
13.07.2020 - 19.07.2020
Preis:
ab 999 € % pro Person

 

 

1.-2. Tag- Anreise ins Loiretal, nach Villandry mit Zwischenübernachtung im Hotel Kyriad Centre in Matz. Bienvenue im „Garten Frankreichs“, wie das Loire-Tal auch genannt wird. Sie sind im Inter-Hotel Le Cheval Rouge untergebracht. Das Hotel liegt nur 100m vom Schloss von Villandry und seinem bezaubernden Garten.

3. Tag Tours, Schloss Chenonceau mit Bootsfahrt und Weinprobe
Die Hauptstadt der Touraine, Tours, gilt mit ihren stattlichen alten Häusern und der jungen Universität als typische Stadt alteingesessener Bourgeoisie. Sie durchstreifen während Ihres Stadtrundgangs die alten Viertel bei der Place Plumereau und gelangen über hübsche Plätze zur Kathedrale St. Gatien, die durch ihre kostbaren gotischen Fenster beeindruckt. Ihre Reiseleitung begleitet Sie anschließend weiter zum herrlichen, ganz im Renaissancestil erbauten Wasserschloss Chenonceau. Hier steht eine Bootsfahrt auf dem Cher auf dem Programm. Eine Weinprobe der regionalen edlen Tropfen rundet den Tag ab.

4. Tag: Champignonzucht, Schloss Azay-le-Rideau und Gärten von Villandry
Der Vormittag führt Sie in Richtung Saumur. Aus dem weichen Kalkstein des Loiretals (auch „Tuff“ genannt) wurden einige der erstaunlichsten Höhlenbehausungen Frankreichs gemeisselt. Nahe Saumur folgt anschließend die Besichtigung einer der bekanntesten Champignonzuchten der Region. Im Anschluss fahren Sie zum Schloss Azayle-Rideau, einem Kleinod der Renaissancekunst. Von hier geht es weiter zum Schloss Villandry. Bekannt wurde dieses Bauwerk vor allem durch seine berühmten Gärten, die Sie heute besichtigen.

5. Tag: Schloss Chambord, Bischofsstadt Blois und Schloss Chaumont-sur-Loire
Am Vormittag Fahrt zum größten und majestätischsten Schloss der Loire: Chambord. Das von Franz I in Auftrag gegebene und von Leonardo da Vinci realisierte Schloss ist ein Abbild der französischen Renaissance und Symbol einer Herrschaft, die sich den Künsten und der Literatur verschrieben hatte. Nach einer Innenbesichtigung fahren Sie weiter in die Bischofsstadt Blois. Das prächtige Königsschloss wurde durch seinen achteckigen Treppenturm berühmt. Auf Ihrer Fahrt nach Tours legen Sie noch einen Stopp in Chaumont-sur-Loire ein. Das Schloss thront über dem Loire-Tal und ist gleichzeitig das am höchsten gelegene Schloss der Region mit einer Höhe von 40m über dem Fluss.

6.-7. Tag: Villandry – Reims - Heimreise
Heute heißt es, Abschied vom Loiretal zu nehmen, denn Sie fahren heimwärts mit Zwischenübernachtung im Hotel Mercure Centre Cathedrale Reims. Bei einer Stadtbesichtigung lernen Sie Reims, die alte Krönungsstadt der französischen Könige mit ihren prächtigen Ehrenplätzen kennen.
 

Für diese Reise gilt Stornostaffel A

 

  • Fahrt im Reisebus
  • Taxizubringer
  • Bordfrühstück am Anreisetag
  • 6x Ü/HP in guten Hotels der Mittelklasse
  • Reiseleitung am 3. - 5. Tag lt. Beschreibung ohne Eintritte
  • Eintritte Schlösser Chenonceau, Wasserschloss Azay-le-Rideau, Gärten Villandry, Chambord, Chaumont
  • Stadtführungen Reims
  • Weinverkostung mit Häppchen
  • Bootsfahrt auf dem Cher
  • Besuch einer Champignonzucht
  • Reisebegleitung während der gesamten Reise ab 20 Teilnehmer
  • Reiserücktritt- und Insolvenzversicherung

     

13.07.2020 - 19.07.2020 | 7 Tage

Hotel

  • pro Person im DZ
    1099 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 15.01.2020
    999 €
  • pro Person im DZ
    1309 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 15.01.2020
    1209 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Celle - Haustürabholung zum Hallenbad Celle
    0 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk